Kunst-Quickie 01: Ivonne Spitzer „Farbriß“ am 27. März

spitzer_komposition_in_rot_b.jpg

Kunst für einen Abend im neuen Hernalser Ausstellungsraum „zwischendecke“ mit Arbeiten von Ivonne Spitzer,  27. März 2015, in der Hernalser Hauptstraße 31  1170  Wien, Beginn: 19:00

Kunst-Quickie, das neue Format des Kulturnetz Hernals, lädt zu einer kurzen und intensiven Begegnung mit zeitgenössischer Kunst: Akteure verschiedenster Kunstsparten haben die Möglichkeit, sich bei einer  „einmaligen“ Veranstaltung, einer Verni/finnisage zu präsentieren. Den Beginn macht die Künstlerin Ivonne Spitzer, die mit der Ausstellung „Farbriß“ in der zwischendecke zu Gast ist.

Auflösung von Leinwand und Raum
Die in Wien lebende Salzburger Künstlerin zu ihren Arbeiten: „Am Anfang steht die Auflösung. Durch das teilweise Auftrennen der Leinwand entsteht eine weitere Ebene, der Versuch, die Arbeit mit dem Raum in Kommunikation zu setzen. Ähnlich wie bei einer Rauminstallation gehen Raum und Kunstwerk eine Symbiose ein.“ Die Technik des Auftrennens der Leinwand bezeichnet die Künstlerin als „Gewebeannullierung“.  Das bevorzugte Malmedium ist Acryl, oft in großflächigem, fleckenhaftem Farbauftrag. Die Werke werden von einer abstrakten Formensprache bestimmt und bestechen durch ihre intensive Farbstärke.

Über die Künstlerin:
Ivonne Spitzer, geboren 1982 in Abtenau/Salzburg, Lebt und arbeitet in Wien. Sie studierte 2003 bis 2008 an der Wiener Kunstschule mit der Hauptstudienrichtung Objektgestaltung und temporäre Raumkonzepte bei Tanja Boukal und Jitka Plesz. Sie beschäftigt sich mit Neo-Konzeptkunst und Textil-Kunst. Seit 2010 zahlreiche Einzel und Gruppenausstellungen in Wien. 

Ausstellung „Farbriß“ von Ivonne Spitzer, 27. März 2015, in der Hernalser Hauptstraße 31,
1170 Wien, Beginn: 19:00
Kurator: Mag. Roman Lechner (künstlerischer Leiter der Zwischendecke)
Eröffnung :  Freitag 27. März um 19:00 - 22:00

Musik von
Legless Man And Headless Woman  (melancholic electronic)

Alexia und Markus K.
https://www.facebook.com/LeglessManAndHeadlessWoman/timeline

Ort: „zwischendecke“  Hernalser Hauptstraße 31  1170 Wien

Die Künstlerin ist anwesend. Die Veranstaltung bietet Gelegenheit zu Kontakt und Vernetzung.

Dauer und Öffnungszeiten: Die Ausstellung ist nur während der Veranstaltung geöffnet, weitere Termine zu Besichtigung nach Vereinbarung möglich. (Roman Lechner 0699 11967166)

Ein Projekt von Kulturnetz Hernals, im Rahmen der KNH-Labor-Reihe 2015, unterstützt vom Bezirk Hernals

 


Presseinformationen zum Download

...:. Fotos vom Kunst Quickie 01