KNH Kunst-Quickie 10 @ zwischendecke

Freitag den 25. März Hernalser Hauptstraße 31 1170 Wien
Eröffnung 19:00 Uhr

Ausstellung: Bewegung-moviemento
mit Arbeiten der Künstlerin Ronja Vogl 

Zur Ausstellung: Bewegung-moviemento

Auf der Suche nach Freiheit, Intensität und Glück bewegen sich die Figuren in Ronja Vogl’s Bildern. In ihren Arbeiten versucht sie Bewegung und Momente festzuhalten und diesen damit eine besondere Aufmerksamkeit zu verleihen. Im Mittelpunkt steht der in Bewegung begriffene Mensch in seinem Jetzt, das durch den Fortlauf der Gebärde auf Vergangenheit und Zukunft verweist. Der lange Mexiko Aufenthalt der Künstlerin wird an der Wahl der Motive und der intensiven Farbgebung sichtbar.

Zur Künstlerin: Geboren1978 in Berlin, lebt in Wien und Mexico City und arbeitet in den Bereichen Malerei, Video, Installation, und Performance. Sie studierte Malerei und konzeptuelle Kunst an der Akademie der Bildenden Künste Wien und an der facultad de bellas artes Barcelona, sowie Sozialarbeit in Wien. Für ihre Arbeit erhielt sie bereits verschiedene Auszeichnungen und Stipendien, die es ihr ermöglichten weiter zu arbeiten. Ihre Arbeiten wurden bisher im nationalen und internationalen Kontext (in Mexiko und Deutschland) gezeigt.

Ronja Vogl  www.ronjavogl.com

Liberation_fr_Plakat.jpg

..:. Fotos