„Das Geheimnis in der Kunstkammer“ ein Film von Andreas Leibetseder

Ein Privatdetektiv bekommt den Auftrag eine in einem Kunstwerk versteckte Münze zu finden. Auf einer Ausstellung in der Kunstkammer 17 versucht er, als Reporter getarnt, Hinweise zu finden und befragt dafür Künstler und Besucher. Wird er sie finden?

Dieser Film stellt eine Dokumentation dar, aber nicht im herkömmlichen Sinne. Durch Einführung eines spielenden Charakters in die Situation, soll es zu einer Auflockerung kommen, und das Thema Kunst und Kultur von einer anderen Perspektive beleuchtet werden. Der Film zeigt daher in einer spielerischen Form, das Schaffen der Künstler, der Gebietsbetreuung 17, aber auch des Kulturnetz Hernals. (Andreas Leibetseder)

Filmpräsentation am 26. November 2014 
in der wienstation, Lerchenfelder Gürtel Bogen 28, 1080 Wien 

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

danach Buffet und Plauderei

Spenden willkommen. 

Eine Blauschacht Produktion in Zusammenarbeit mit Kulturnetz Hernals und GB*9/17/18

Konzept: Andreas Leibetseder
Filmschnitt, Regie: Andreas Leibetseder;

Musik: Tobias Leibetseder; Ton: Gernot Manhart;
Mitwirkende:
Detektiv... Raoul Simmler
mit den Künstlern: Christina Hartl-Prager, Elisabeth Balac, Ernst Balac, Norbert Mayerhofer, Phillip Wegan, Elisabeth Schwendner, Weiglin u.a.

Links:

www.wienstation.at 
Kunstkammer 17 die Ausstellung
Filme von Andreas Leibetseder: https://www.facebook.com/BlauschachtProductions 
Blauschacht Studios - www.blauschacht.at